Wappen des Instituts für Präventivmedizin der Bundeswehr Institut für Präventivmedizin
der Bundeswehr

Titelbild Publikationen - Das Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr

Veröffentlichungen

Publikationen, Presse, Audio-Visuelle-Medien

2019

Leyk D, Hoitz J, Becker C, Glitz KJ, Nestler K, Piekarski C: Health risks and interventions in exertional heat stress. Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 537–44. DOI: 10.3238/arztebl.2019.0537
https://www.aerzteblatt.de/archiv/209069/Gesundheitsgefahren-und-Interventionen-bei-anstrengungsbedingter-Ueberhitzung (letzter Zugriff 15.08.2019).

Nestler K, Rohde U, Witzki A, Waldeck S, Becker B, Leyk D: Index Finger Muscle Fatigue and Pistol Firing Failure. Hum Factors 2019; ePub ahead of Print: 18720819827457. doi:10.1177/0018720819827457.

Bundeswehr: Offiziersausbildung in Munster
https://www.ardmediathek.de/ndr/player/Y3JpZDovL25kci5kZS9mNzdiOTdjYi1iMDY0LTRmMzctYjFlOS1hMzM4ZGE2ZmI0M2Y/ (letzter Zugriff 21 Mai 2019).



2018

Glitz KJ, Freitag S, Seibel U, et al.: Prevention of uncompensable heat stress in protective clothing by promoting evaporative heat loss during rest periods. In: University of Portsmouth (ed): Conference Book of Abstracts 2018-2018; 54.

Glitz KJ, Piekarski C, Leyk D: Faktoren der Hitzebelastung: Möglichkeiten der Prävention im Rahmen eines Hitzemanagements. Wehrmed Mschr 2018; 62(10): 364–6.

Glitz KJ, Piekarski C, Leyk D: Präventionsmaßnahmen bei Hitzestress. Wehrmed Mschr 2018; 62(9): 314.

Hartmann N, Witzki A, Rohde U, Rüther T, Keller E, Leyk D: Bewegung, Einstellung und Gesundheitsempfinden von Erwachsenen- Bedeutung von Sport in der Jugend: Abstract zum Deutschen Olympischen Sportärztekongress Nr. 164 Sitzung PO-01 (24.05.2018; 11- 17.45 Uhr). Dtsch Z Sportmed 2018; 69(5): 160.

Leyk D: Körperliche Arbeit bei Hitzestress: Eine oft unterschätzte Belastung und Gefahr. Wehrmed Mschr 2018; 62(10): 354–6.

Leyk D: Experiences and Handling of Heat Stress in the Military of Partner Nations (Chair). Koblenz 2018.

Leyk D: Körperliche Arbeit bei Hitzestress: Eine vielfach unterschätzte und vergessene Belastung (Vortrag). Koblenz 2018.

Leyk D: Erfassung der körperlichen Leistungsfähigkeit als Voraussetzung für individualisierte Ausbildung und Einsatzvorbereitung. Koblenz 2018.

Leyk D: Teilnehmer an der Round Table Diskussion des Präventivmedizinisches Symposium 2018 "Gesundheit und Leistung bei Hitzestress". Koblenz 2018.

Leyk D, Glitz KJ: Gesundheit und Leistung bei Hitzestress- Präventivmedizinisches Symposium (17.-18.04.2018) in Koblenz. Wehrmed Mschr 2018; 62(4): 120.

Leyk D, Reinecke U: Modernes Kompetenzzentrum. Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr in Andernach. Bundeswehr 2018; 18(3): 47.

Leyk D, Richter P: Ressortforschung und evidenzbasierte Wissensvermittlung zur Förderung von Gesundheit, Fitness und Einsatzbereitschaft. Chancen durch das Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr. Wehrmed Mschr 2018; 62(10): 351–2.

Leyk D, Rohde U: Valide Erfassung und Dokumentation der körperlichen Fitness – Voraussetzung zur Neukonzeption von Grundausbildung und Einsatzvorbereitung. Wehrmed Mschr 2018; 62(10): 372–3.

Leyk D, Rohde U, Harbaum T, Schoeps S: Körperliche Anforderungen in militärischen Verwendungen: Votum für ein „Fitness-Register Ausbildung und Einsatz“. Wehrmed Mschr 2018; 62(1-2): 2–6.

Löllgen H, Leyk D: Schlusswort zu dem Beitrag Ergometrische Belastungsuntersuchungen in der Sportmedizin von Prof. Dr. med. Herbert Löllgen, Prof. Dr. med. Dr. Sportwiss. Dieter Leyk in Heft 24/2018. Dtsch ärztebl 2018; 115(43): 732. doi:10.3238/arztebl.2018.0732.

Löllgen H, Leyk D: Ergometrische Belastungsuntersuchungen in der Sportmedizin. Dtsch ärztebl 2018; 115(24): 409–16. doi:10.3238/arztebl.2018.0409.

Löllgen H, Leyk D: Exercise testing in sports medicine. Dtsch Arztebl Int 2018; 115(24): 409–16. doi:10.3238/arztebl.2018.0409.

Nestler K, Rohde U, Witzki A, Leyk D: Entwicklung einer leistungsdiagnostischen Messmethode der Fingerkraft: Abstract zum Deutschen Olympischen Sportärztekongress Nr. 233 Sitzung HT-12 (26.05.2018; 10- 11.30 Uhr). Dtsch Z Sportmed 2018; 69(5): 178.

Nestler K, Rohde U, Witzki A, Leyk D: Körperliche Anforderungen im Rahmen der Schießausbildung - Entwicklung einer Messmethode zur Erfassung der Fingerkraft. In: Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) (ed): Wehrwissenschaftliche Forschung & Technologie. Jahresbericht 2017. Bonn 2018; 94–5.

Nestler K, Rohde U, Witzki A, Leyk D: Physical challenges involved in marksmanship training – development of a measuring method to acquire data on finger strength. In: Federal Ministry of Defence (BMVg) (ed): 2017 Annual Military Scientific Research Report. Defence Research for the German Armed Forces. Bonn 2018; 94–5.

Rüther T, Witzki A, Schomaker R, Löllgen H, Rohde U, Leyk D: Konsum von NEM und Schmerzmitteln bei Läufern – Ergebnisse des „Bleib-gesund-und-werde-fit“-Surveys: Abstract zum Deutschen Olympischen Sportärztekongress Nr. 238 Sitzung AV-11 (26.05.2018; 13.15- 14.45 Uhr). Dtsch Z Sportmed 2018; 69(5): 179.

Rüther T, Witzki A, Schomaker R, Löllgen H, Rohde U, Leyk D: Training und Risikomerkmale von Läufern – Ergebnisse des „Bleib-gesund-und-werde-fit“-Surveys: Abstract zum Deutschen Olympischen Sportärztekongress Nr. 237 Sitzung AV-11 (26.05.2018; 13.15- 14.45 Uhr). Dtsch Z Sportmed 2018; 69(5): 179.

Schwandner M: Sportlich ins Alter - Leistungskraft jenseits der 60. Wissen am Mittwoch 2018.
https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/sportlich-ins-alter-leistungskraft-jenseits-der-60/-/id=660374/did=21959856/nid=660374/ug5veq/index.html (last accessed on 21 Mai 2019).

Witzki A, Rohde U, Glitz KJ, Leyk D: International Congress on Soldier´s Physical Performance 2017. Forschungsbeiträge des Instituts für Präventivmedizin der Bundeswehr. Wehrmed Mschr 2018; 62(5): 165–70.

Witzki A, Rohde U, Leyk D: Einfluss von Leistungsmotiven und -orientierung bei militärischen Fitnesstests und Arbeitsleistung. In: Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) (ed): 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Lengerich: Pabst Science Publishers 2018; 204.

Witzki A, Rohde U, Leyk D: Einfluss von Leistungsmotiven und –orientierung bei militärischen Fitnesstests und Arbeitsleistung. Frankfurt am Main 2018.



2017

Glitz KJ, Rohde U, Leyk D, Tandon R: „Dry Air Comfort“ (DAC) – Entwicklung einer „physiologischen“ Körperkühlmethode gegen den Hitzestress in isolierender Schutzbekleidung. In: Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) (ed): Wehrwissenschaftliche Forschung & Technologie. Jahresbericht 2016. Bonn 2017; 84–5.

Glitz KJ, Rohde U, Leyk D, Tandon R: “Dry Air Comfort” (DAC) – Development of a “physiological” microclimate cooling method to reduce heat stress under thermally insulating protective clothing. In: Federal Ministry of Defence (BMVg) (ed): 2016 Annual Military Scientific Research Report. Defence Research for the German Armed Forces. Bonn 2017; 84–5.

Glitz KJ, Seibel U, Freitag S, et al.: Interval microclimate cooling with the Dry Air Comfort (DAC) method: An effective strategy to sustain evaporative heat loss. J Sci Med Sport 2017; 20(Supplement 2): S45. doi:10.1016/j.jsams.2017.09.147.

Glitz KJ, Seibel U, Freitag S, et al.: Interval microclimate cooling with the Dry Air Comfort (DAC) method: An effective strategy to sustain evaporative heat loss: Vortrag. Melbourne 2017.

Hackfort D, Leyk D, Scherer H-G: Psychophysische Leistungsfähigkeit und militärische Fitness vor dem Hintergrund der Einsatzerfordernisse und des Leistungszustandes der Soldatinnen und Soldaten (Abschlussbericht zum Verbundforschungsprojekt – Psychophysische Anforderungen Military Fitness II). Bonn 2017.

Hartmann N, Witzki A, Nestler K, Rohde U, Leyk D: Sport biography, exercise and subjective health status of middle agers. J Sci Med Sport 2017; 20(Supplement 2): S35. doi:10.1016/j.jsams.2017.09.105.

Hartmann N, Witzki A, Nestler K, Rohde U, Leyk D: Sport Biography, Exercise, and Subjective Health Status of Middle Agers: Vortrag. Melbourne 2017.

Leyk D: Neues Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr in Andernach. Dtsch Z Sportmed 2017; 68(10): 244.

Leyk D, Gorges W, Rohde U, Mödl A, Rüther T, Witzki A: Geschlechtsbedingte Unterschiede zwischen Frauen und Männern: Aspekt körperliche Leistungsfähigkeit. In: Kümmel G (ed): Soldatinnen in der Bundeswehr- Integrationsklima und Perspektiven. Dokumentation des Symposiums an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg am 10. und 11. Juli 2014. Potsdam: ZMSBw 2017; 101–9.

Leyk D, Gorges W, Rüther T, Witzki A: Physical fitness of German Soldiers 2010-2015: Vortrag. Melbourne 2017.

Leyk D, Rohde U, Gorges W, Rüther T, Witzki A: Physical fitness of German Soldiers 2010–2015. J Sci Med Sport 2017; 20(Supplement 2): S11. doi:10.1016/j.jsams.2017.09.030.

Leyk D, Rüther T, Witzki A, Schomaker R, Löllgen H: Training and motives of 50–65 year old male sport newcomers: Results of a nationwide survey of endurance runners. J Sci Med Sport 2017; 20(Supplement 2): S33. doi:10.1016/j.jsams.2017.09.072.

Leyk D, Rüther T, Witzki A, Schomaker R, Löllgen H: Training and motives of 50-65 year old male sport newcomers: Results of a nationwide survey of endurance runners: Posterbeitrag. Melbourne 2017.

Nestler K, Witzki A, Rohde U, Rüther T, Tofaute KA, Leyk D: Krafttraining von Frauen als präventiver Faktor im Arbeitsalltag: Eine systematische Literaturübersicht. Dtsch Ärztebl 2017; 114(26): 439–46. doi:10.3238/arztebl.2017.0439.

Nestler K, Witzki A, Rohde U, Rüther T, Tofaute KA, Leyk D: Strength training for women as a vehicle for health promotion at work: A systematic literature review. Dtsch Arztebl Int 2017; 114(26): 439–46. doi:10.3238/arztebl.2017.0439.

Rohde U, Rüther T, Leyk D: Basic Military Fitness Tool (BMFT): A reliable field uniform-test for performance prediction of strength-related common military tasks. J Sci Med Sport 2017; 20(Supplement 2): S170. doi:10.1016/j.jsams.2017.09.587.

Rohde U, Rüther T, Leyk D: Basic military fitness: Validation of a pre-deployment assessment tool. J Sci Med Sport 2017; 20(Supplement 2): S78-S79. doi:10.1016/j.jsams.2017.09.180.

Rohde U, Rüther T, Leyk D: Basic Military Fitness: Validation of a pre-deployment assessment tool: Posterbeitrag. Melbourne 2017.

Rohde U, Rüther T, Leyk D: Basic Military Fitness Tool (BMFT): A reliable field uniform-test for performance prediction of strength-related common military tasks: Vortrag. Melbourne 2017.

Witzki A, Rohde U, Leyk D: Motivation in military physical performance tests: Vortrag. Bern 2017.

Witzki A, Rohde U, Nestler K, Leyk D: Achievement motivation in basic military task performance. J Sci Med Sport 2017; 20(Supplement 2): S52. doi:10.1016/j.jsams.2017.09.164.

Witzki A, Rohde U, Nestler K, Leyk D: Achievement motivation in basic military task performance: Vortrag. Melbourne 2017.

Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Impressum Datenschutz